von Sven Im Rausch der Steine

TN34 hat jetzt einen Facilitator für die LEGO® SERIOUS PLAY® Methode

Auch wir bei TN34 kennen die klassischen Meetings, bei denen 80% der Anwesenden zurückgelehnt und weitestgehend teilnahmslos in ihren Stühlen hängen, während die restlichen 20% zum Thema beitragen, wovon die meisten schon vorher wussten, was sie sagen würden. Diese „leaning back meetings“ verbrennen Zeit, Geld und vor allem eine Menge Potential, sie sind ziellos und vor allem ineffektiv. Mit der LEGO® SERIOUS PLAY®-Methode lassen sich solche Meetings ersetzen – und zwar, indem zu 100% der Zeit 100% der Anwesenden eingebunden werden.

Das erfordert eine gute Vorbereitung und Kenntnis der Methode. Unser Kollege Sven Golob hat sich deswegen zum „Certified Facilitator“ ausbilden lassen – das bedeutet, dass er nun in der Lage ist, die Arbeit mit der LEGO SERIOUS PLAY-Methode anleiten zu können. Komplexe Herausforderungen werden dabei in einem moderierten Prozess und in Echtzeit bearbeitet. Die zeitintensive und umfangreiche Ausbildung bei Robert Rasmussen, einem der Erfinder der Methode, ist nun beendet und Sven brennt darauf, seine neu erworbenen Kenntnisse zum Einsatz zu bringen.

Wenn Sie also:

  • einen Prozess wünschen, zu dem alle beitragen,
  • offene und ehrliche Kommunikation auf Augenhöhe zwischen allen Anwesenden stattfindet,
  • vor einer komplexen Herausforderung stehen, auf die es keine einfache Antwort gibt
  • und sich anschließend alle Teilnehmenden dem Ergebnis verpflichtet fühlen sollen,

dann sollten wir dringend mit einander sprechen!

LEGO and LEGO SERIOUS PLAY are trademarks of the LEGO Group. ®2019 The LEGO Group

Zurück

Wie können wir helfen?

Internet Explorer? Ernsthaft? Aufgrund Ihres Browsers sehen Sie hier nichts! Spätestens seitdem Microsoft selbst vor der Nutzung des Internet Explorers warnt, haben wir uns entschlossen diese Webseite nicht für eine "Kompatibilitätslösung für ältere HTML-Anwendungen" (Zitat Microsoft) zu optimieren.

Wer mehr wissen will findet hier mehr Infos, oder Sie laden sich einfach einen echten Browser herunter (einfach auf die Icons klicken) und genießt die Möglichkeiten des Internets im Jahr 2019.